Wednesday, January 17, 2018

Rezension zu Love him - Verbotene Liebe von Sarah Saxx

(Bildquelle: Sarahsaxx.com)
Werbung

Love him - Verbotene Liebe von Sarah Saxx (Greenwater Hill Love Stories)
Verlag: Books on Demand
Preis: 9,99€, kostenlos über kindle unlimited
Seitenanzahl: 264 Seiten

Vielen Dank an Sarah Saxx, für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares! :)



Meredith hat mit privatem und beruflichem Chaos zu kämpfen. Um den Kopf frei zu kriegen, beobachtet sie in ihrer Freizeit Dennis, einen attraktiven jungen Mann, der auf seiner Website täglich für seine Abonnenten strippt. Es dauert nicht lange und die beiden beginnen eine heiße Affäre, die auch seine familiären Probleme in den Hintergrund rücken lässt. Für Meredith und Dennis ist die gemeinsame Zeit wie Balsam für die Seele, weshalb sie vereinbaren, nicht über Themen zu sprechen, die ihre Stimmung trüben könnten.
Doch das stellt sich schon bald als fataler Fehler heraus. Denn als Meredith ihren neuen Job als Dozentin am Greenwater Hill-College antritt, müssen die beiden feststellen, dass sie mehr verbindet, als ihnen lieb ist ... (Quelle: Amazon.de)

Saturday, January 13, 2018

naked truth #2





Hallo, ihr Lieben! ;)
Da die erste naked truth doch ganz gut angekommen ist und mir auch tatsächlich noch einige geschrieben hatten, werde ich das auf jeden Fall noch eine Zeit lang beibehalten - einige Themen kamen bezüglich bookstagram. Auch heute geht es wieder um ein Thema, das mich manchmal an meine äußerste Augenverdreh-Grenze bringt:

Sunday, January 7, 2018

Rezension zu The Goal - Jetzt oder nie von Elle Kennedy

(Quelle: Piper.de)

The Goal - Jetzt oder nie von Elle Kennedy
Verlag: Piper Verlag
Preis: 10,00€, Ebook: 8,99€
Seiten: 423 Seiten
Taschenbuch
Band 4 der Off-Campus Reihe
Rezension Band 1 | Rezension Band 2 | Rezension Band 3


Sabrina James träumt von einer Karriere als Anwältin und arbeitet hart für ihre Ziele. Den Collegeabschluss als Jahrgangsbeste hat sie bereits in der Tasche, nebenbei jobbt sie für ihr Studium in Harvard. Auch in Sachen Männer weiß Sabrina genau, was sie will. Gegen prickelnde Zerstreuung hat sie nichts einzuwenden, aber für eine Beziehung bleibt definitiv keine Zeit. Doch dann verbringt sie eine unvergessliche Nach mit John Tucker. Und als der heiße Eishockeyspieler alles in Bewegung setzt, um ihr Herz zu erobern, verliert sie mit einem Mal ihre Ziele aus den Augen ... (Quelle: Piper.de, Deutsche Erstausgabe)

Tuesday, January 2, 2018

naked truth #1




Guten Tag, ihr Lieben!
Es ist soweit - der erste Post zum neuen Format. *Excited mood on.*
Es kamen ein paar Anfragen, die ich brav gesammelt habe. Auch zum Thema Bookstagram.
Da ein einziger Post dann wahrscheinlich doch länger werden würde und ich mich eigentlich immer auf eine Sache konzentrieren möchte, teile ich das ein.
Heute etwas, weswegen ich öfters die Augen verdrehe, als gut für mich ist:

Sunday, December 31, 2017

Rezension zu Game of Hearts von Geneva Lee

(Quelle: randomhouse.de)
Werbung
Verlag: Blanvalet Verlag
Seiten: 260 (Inhalt) 288 Seiten
Preis: 9,99€, Ebook: 8,99€
Broschiert
Band 1

Vielen Dank, an das Bloggerportal und den Blanvalet Verlag, für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares! :) 



Als Emma Southerly auf einer exklusiven Party, auf der sie eigentlich weder sein will noch erwünscht ist, den attraktiven, geheimnisvollen Jamie trifft, klopft ihr Herz vom ersten Augenblick an einen Takt schneller. Wer ist dieser Mann mit dem raubtierhaften Charme, und warum fühlt sie sich so zu ihm hingezogen? Trotz aller Bedenken verbringt sie eine leidenschaftliche Nacht mit ihm, die sie so schnell nicht vergessen wird – auch, weil es am nächsten Morgen in Las Vegas nur ein Thema gibt: Eine Leiche wurde gefunden – und Jamie ist der Hauptverdächtige. Aber er war doch die ganze Nacht bei ihr, oder etwa nicht? (Quelle: Amazon.de)

Thursday, December 28, 2017

Naked truths #0



Hallo, guys!
Story time:
Als ich mich letztens in einer meiner masochistischen Episoden als reread an "Nur noch ein einziges Mal" (It ends with us) von Colleen Hoover gewagt habe und die Protagonisten immer ihre "naked truths" - "nackte Wahrheiten" offenbart haben, dachte ich, dass ich mir persönlich ein "Format" daraus mache. Zumindest etwas abgeleitet ... und weniger emotional.

Friday, December 22, 2017

Ein bisschen Liebe #2017

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und für viele steht hauptsächlich nur noch Weihnachten im Vordergrund. Meine Instagram Follower wissen ja, dass ich ein absoluter Weihnachtsmuffel bin - ups.
Für mich steht Weihnachten nicht ganz so im Vordergrund, ich lasse - soweit mein dezent lädiertes Gedächtnis es zu lässt - mein Jahr nochmal Revue passieren und habe mir auch dieses Jahr wieder Gedanken gemacht. Auch überlegt, was ich mit meinem nächsten Jahr anfangen möchte.
Mit diesem kleinen Post, möchte ich euch erzählen, wofür und für wen ich dieses Jahr dankbar war und was ich mir fürs nächste Jahr vornehme. ☺
Passend dazu, dachte ich mir, dass ich euch mit ins Boot hole.☝
Also, wenn ihr mitmachen wollt, schnappt euch ein Blatt Papier, einen Stift und schreibt Personen für die ihr dieses Jahr dankbar gewesen seid und schickt es ab. Ganz simpel. Denn ja, man kann das auch ohne Weihnachtskarte machen. Oder ohne diese Personen ellenlang in seinen Stories vorzustellen, die eh nur weg geklickt werden.
Schreibt auch einen Blogpost - whatever!
Oder schreibt für euch auf, wofür ihr dankbar gewesen seid und bewahrt euch diese Dinge!